Allen ein friedliches, gesegnetes Weihnachten

….und für mich ist immer Weihnachten….
Vor Jahren bekam die Firma, in der ich gearbeitet habe, eine Weihnachtskarte von einem Betrieb, der, wie ich meine, sehr bewusst mit sich und der Umwelt umging. Der Chef dieser Firma bedankte sich für die gute Zusammenarbeit, schrieb einen unglaublich berührenden Text und am Ende standen die Worte: Gott segne Sie!
Ich hatte damals Tränen in den Augen, denn ich konnte die Kraft hinter den Worten spüren und die Wahrhafigkeit, es ganau so zu meinen, wie er es schrieb!
Wenn ich auch das Wort Gott nicht mehr so mag, denn dieser Name wurde für viele Kriege missbraucht und auch anderweitig in den Schmutz gezogen, so kann ich aber dennoch fühlen, dass es eine Kraft gibt, die uns beschützt und behütet!
Ich habe mir jetzt 2 Wochen frei genommen und werde mich diesen Worten widmen. Sei gesegnet! Und so möchte ich dir, mit der selben unendlichen Liebe, die diese Worte bergen, ein gesegnetes Weihnachten wünschen.
Mögen die Menschen wieder die Liebe in allem erkennen, die Liebe zu sich und allem was ist. Dann wird auch Frieden auf dieser Erde sein!
Wahrer Frieden ist die Liebe selbst. Ohne Liebe ist jeder Frieden nur eine Floskel.

So sage ich aus dem tiefsten Herzen kommend: Seid gesegnet und möge euch Gott beschützen! Ich danke jedem für sein Licht, dass er in diese Welt trägt!
In unendlicher Dankbarkeit für die Liebe, die ich spüren kann, für diese Worte…eure Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.