Mein Projekt

Was genau ist mein Projekt?

Jeder soll sich eine Karte nehmen können, die ihn inspiriert, berührt, Mut spendet, tröstet oder einfach nur zum lachen bringt…und das als Geschenk von mir für dich! Von Menschen weitergereicht, die dir nicht egal sind, weil ich alleine nicht so viele erreichen kann, wie ich es gerne möchte!

Begonnen hat es damit, dass ich Menschen beobachtet habe, während ich im Cafe saß und feststellte, das viele Menschen gar nicht mehr in Freude sind und der Altags-Hektik nachgehen, sich dabei vollkommen vergessend.
Das hat mir nicht gefallen. Und so hatte ich die Idee, nette Botschaften zu hinterlassen, die zum Nachdenken über das Leben anregen. Finde deinen Sinn in dieser Welt und erkenne wie wertvoll du bist!

„Mein Projekt“ weiterlesen

Mein erster öffentlicher Auftritt!

 
Mein Stand beim „Dillikat“ in Dillingen
So! Mein erster öffentlicher Auftritt! Und was mich am meisten gefreut hat, dass ich gefragt wurde, ob ich meine Karten ausstellen möchte! Und wie gerne ich das wollte! So konnte ich mein Projekt vorstellen: Gedankenkarten für alle und das ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Die kleinen Karten gibt es für jeden geschenkt und mit den großen finanziere ich die Ausgaben für die „Kleinen“ ! Und, was soll ich sagen? Die Leute waren alle begeistert und ich hatte einen richtig schönen Tag, mit ganz vielen lieben Menschen!  Das war in Dillingen auf dem Fest vom „Dillikat“. Da geht es um bewusstes Essen, vegane, vegetarische Ernährung oder Bio-Lebensmittel. …Und wer sich bewusst ernährt, denkt auch bewusst…so sehe ich das zumindest. Somit habe ich viele Menschen erreichen können, denen nicht alles egal ist! Was für ein Tag!
Ich danke all denen, die so lebendig an meinem Projekt teilnehmen!
Und falls jemand ein tolles Cafe, Lokal oder Geschäft kennt, in dem ich meine Karten für die Gäste kostenfrei zur Verfügung stellen darf und ich mit meiner Idee willkommen bin, schreibt mir einfach eine E-mail! Ich freue mich über jedes Angebot! PS. Die Karten kosten auch dem Inhaber nichts, wenn er die großen Karten in seinem Geschäft verkauft. (Eine kleine Kiste, die ganz wenig Platz braucht! 😉 )
Schön das es euch gibt!

Bequemlichkeit

Ich wette jeder kennt das! Eigentlich hat man Hunger und man könnte schon was Leckeres vertragen…und keiner da, der einem was kocht…und selber hat man keine Lust dazu….So ein lecker Sandwich, ein Essen mit allem drum und dran…aber man müsste es machen….aber es gibt ja eine Alternative!….Müsli…weil’s schnell geht, oder eine Packung Chips aufreißen…nur weil wir zu faul sind, uns etwas richtig gutes zu kochen, auf das wir eigentlich ja schon Appetit gehabt hätten.. Aber manchmal schmecken auch Chips…die gibt es halt ohne große Mühe! 😉

Genau wegen solchen Geschichten liebe ich, was ich tue:

 

Ich bin in der „Roggenkugel“ gesessen und habe ganz gemütlich einen Kaffee getrunken, als mich eine Frau fragte ob sie sich zu mir setzen dürfte, da alle Tische belegt waren. Ich kannte diese Frau schon und wir haben uns schon öfter unterhalten.

„Genau wegen solchen Geschichten liebe ich, was ich tue:“ weiterlesen

Das erste NEIN ist das schwerste!

Wie schwer doch ein „NEIN“ ist!
Ich war der geborene Ja-Sager! Mich konnte jeder um alles bitten…und ich stand zur Verfügung! Ich kam an den Punkt, mich ausgelaugt zu fühlen, aber auch merkte ich, dass es doch einige gab, die meine Gutmütigkeit ausnutzten!
Und letztlich stand ich nicht zu MEINEN Bedürfnissen!

„Das erste NEIN ist das schwerste!“ weiterlesen

Bedenke, dass alles was du besitzt, von dieser Erde kommt!

 

Irgendwann kam mir der Gedanke, dass es nichts gibt, was nicht von dieser Erde ist.
Ich dachte über alle möglichen Waren nach…Kühlschränke, Möbel, Küchentöpfe und Plastikschüsseln und was mir eben so in den Kopf kam.
Ich fand die Vorstellung irgendwie seltsam, dass Dinge, die nicht natürlich scheinen, von dieser Erde sein sollen. Aber es ist so!
Das war so ein AHA-Moment! „Bedenke, dass alles was du besitzt, von dieser Erde kommt!“ weiterlesen