Das Leben spricht immer liebevoll mit dir

Alles kommt in Liebe zu dir! Ob du es Gott, Bewusstsein, das Leben nennen willst, es will dich glücklich sehen! Das haben wir nicht verstanden, oder missverstanden und machen daraus die Dramen unseres Lebens!

Alles was geschieht, ist dafür da, dass du wachsen, dass du noch größer werden kannst und dich zum Ausdruck bringst, wer und was du WIRKLICH bist!

Wenn wir dann manchmal Dinge oder Situationen „beschert“ bekommen, die nicht so angenehm sind, empfinden wir das als „Strafe“.

Ich habe ein schönes Beispiel, das mir vor Jahren passiert ist und das mir, als ich über das alles nachdachte, wieder ganz präsent war, weil es so deutlich war, damals schon…und ich habe es vergessen!
Ich war gerade dabei mich in einen Mann zu verlieben, ich fühlte mich ihm sehr hingezogen und er flirtete auch mit mir, so habe ich das zumindest verstanden. Ich wollte auf ein Konzert und ich wusste, dass er auch da sein würde und malte mir schon aus, ihm dort ein wenig näher zu kommen. Am Vormittag, am Tag des Konzertes, habe ich mich tief in meinen Finger geschnitten und da dachte ich sofort: „Da hast du dich aber geschnitten!“ …und ich habe mich gefragt, was das zu bedeuten hat! Am Abend wusste ich es dann….er hatte bereits eine Freundin!
Ich war in der Zeit sehr Aufmerksam, was so um mich geschieht und ich bin davon überzeugt, dass das Leben mit einem spricht, auch in Form solcher „Missgeschicke“
Ich habe mich geschnitten, nicht damit ich Schmerzen erleide, sondern damit ich KEINE Schmerzen erleide, in Form von verlieben und nicht mit dem Menschen zusammen sein zu können!
Meine Freundin wurde einen Tag, bevor sie heiratete, in den Ringfinger gestochen, der wurde ganz dick und der Ehering passte nicht mehr!! Die Ehe war nicht lange glücklich!
Ich denke, wir spüren es eigentlich schon, wenn etwas nicht stimmt, aber wir wollen oder können in diesem Augenblick nicht sehen, warum auch immer. Und so sehe ich diese Hinweise als eine höhere Intelligenz, die uns vor irgendwas bewahren will oder uns wo anders hinführen will…immer zu unserem BESTEN!

Ich denke, wir bekommen Hinweise, wenn wir uns in die „falsche Richtung“ bewegen! Und ich denke es geht immer darum, etwas in Liebe zu entscheiden. Wenn wir es rational, oder weil es bequemer ist, entscheiden, werden wir Hinweise bekommen, die uns aufzeigen, dass es nicht zu deinem Wohl ist! Ja und wenn du nicht hörst, dann musst du das eben erst mal annehmen, was du dir da kreiert hast. Und das darfst du: annehmen! Auch darum geht es, einfach annehmen, was jetzt gerade da ist, denn es ist wirklich alles nur unsere eigene Schöpfung! Manchmal dann eben auch leider sehr unbewusst!
Du kannst aber alles ändern! Indem du bewusst durch dein Leben gehst, die Zeichen lernst zu verstehen, wenn du nicht selbst fühlen kannst, was gerade richtig ist….das „Außen“ wird es dir zeigen, wenn du das „Innen“ nicht so wahrnehmen kannst!
Was immer du denkst und tust, es ist deine Verantwortung! Das Gott, Bewusstsein, Quelle …egal wie du es nennst, immer FÜR dich ist, in Liebe, ist mir heute morgen wieder ganz klar und deutlich geworden. Du selbst bist es, der sich bestraft, wenn du nicht bereit bist, die Zeichen, die in Liebe zu dir kommen, und für die Liebe sind, zu verstehen!
Also wenn du eine Gelegenheit hast, die für dich verführerisch ist, prüfe, ob du dich aus Liebe dafür oder dagegen entscheidest, ob du wirklich daran wachsen kannst, oder ob da andere Wünsche und Gedanken daran hängen. Wenn du dir nicht sicher bist, schau was in der Zeit geschieht, in der du dich entscheiden sollst, und lerne die Zeichen zu deuten!
Doch der wichtigste Satz in diesem Artikel für mich ist:
Alles was zu dir kommt, kommt in Liebe…was du daraus machst, ist deine Kreation!
Mehr möchte ich dazu nicht schreiben, denn eigentlich ist es so simpel zu verstehen (ich konnte es mit dem Herzen verstehen, nicht mit dem Verstand..der würde mir was ganz anderes sagen!!).
Alles ist Schwingung..und so wie ein Stein ins Wasser fällt, so zieht das Wasser seine Kreise. Alles hat eine Ursache und eine Wirkung!

Von Herzen eure Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.