Dem Leben auf der Überholspur eine Absage erteilen!

Dem Leben auf der Überholspur eine Absage erteilen!
ich habe gerade wirklich so viel zu erledigen und ich könnte jeden Tag bestimmt, 16-20 Stunden arbeiten! So viel, wie ich noch nie in meinem Leben an einem Tag gearbeitet habe und auch nie freiwillig für einen Job in Anstellung gearbeitet hätte! 😉

Aber jetzt tue ich das für mich und wenn ich auch manchmal wirklich völlig erledigt ins Bett gehe und noch den Kopf voll habe, mit dem was ich als nächstes tun will, so freue ich mich trotzdem über das was ich tue!

ABER: Ich habe gemerkt, dass ich so viel will, also schaffen will und tatsächlich dabei vergesse zu genießen! Mein Leben erfährt gerade so schöne Wendungen und vor lauter TUN, nehme ich dieses Glück viel zu selten wahr! ES IST ZEIT MEIN LEBEN ZU ENTSCHLEUNIGEN! Ich habe mir vorgenommen, das Tempo zu drosseln und alles wieder etwas ruhiger angehen zu lassen. So wollte ich meinen Shop schon längst eröffnet haben. Aber da gibt es dann immer wieder ein Stocken, weil entweder habe ich keine Zeit oder mein „Internetengel“ hat keine, um die wichtigsten Dinge zu besprechen, was zu ändern ist, oder zu „perfektionieren“.
Wobei es jetzt nicht mehr viel gibt, aber der Shop soll ja sauber funktionieren, damit ihr euch gemütlich bei mir umschauen könnt, ohne das irgendwas hakt! Ich kann es ehrlich gesagt, kaum erwarten, zu sehen, ob euch mein kleiner „Tante Emma-Laden“ gefällt und auch das was ich anbiete…
Nebenbei bin ich aber auch noch mit einem Umzug beschäftigt, Papierkram für das Finanzamt (das ist das Allerschlimmste, weil ich das überhaupt nicht gerne mache!).
Und gaaaaanz wichtig!!!!…ich habe so eine Sehnsucht nach meiner Tochter und der kleinen Familie! Wir haben uns schon über einen Monat nicht mehr gesehen….und das macht mich traurig! Darum hat das jetzt die größte Priorität! ZEIT für meine Tochter, meinem Schwiegersohn und meinen kleinen süßen Enkel.
Ich habe gelernt: Zuerst die Arbeit und dann das Vergnügen…..und bin dabei es wieder zu VERLERNEN, weil das der größte Blödsinn ist, den ich als Kind lernen musste! Erst kommt das was Spaß macht, denn dann macht auch das Andere Spaß, weil man ausgeglichen ist!! (OK, Finanzamt macht mir auch ausgeglichen keinen Spaß!)

 

Als ich neulich echt „Sonderschichten“ gefahren bin, mir also selber auferlegt habe, alles so schnell wie möglich zu schaffen, war das einzige Ergebnis, das ich mich ausgelaugt und leer gefühlt habe! Aber schön…man lernt ja immer wieder im Leben, oder sollte man zumindest!
Und jetzt ist bei mir auch gerade der Punkt erreicht, wieder AHA zu sagen und nicht mit dem weiter zu machen, bei dem ich merke, dass das für mich nicht stimmt!

 

Es gibt noch eine andere Währung… Zeit und Liebe! Beides wird nicht wahrgenommen mit Geschwindigkeit im Leben! Beides geht verloren im Niemandsland! Oder konntest du in Eile und Hektik jemals liebevoll bleiben? Also ich nicht wirklich!
Geld ist etwas was wohl jeder braucht, ja auch ich, aber glücklich machen mich Momente der Ruhe und nicht der dicke Geldbeutel.
Klar würde es mich ruhiger Leben lassen, wenn von diesem bunt bedruckten Papier ein wenig mehr da wäre, aber so kann ich gerade auch lernen, zu vertrauen. Dem Leben und das alles zu einem kommen kann, wenn man sich nicht mit Sorgen selbst blockiert, wie ich schon im Artikel „Sich selbst im Weg stehen“ geschrieben habe.
Und auch das ist so ein Phänomen, wenn man nur durch sein Leben huscht, dass da immer noch genug Zeit bleibt, oder vielleicht sogar erst dadurch entsteht, sich zu ängstigen, was morgen sein wird! Wenn wir in Ruhe sind, haben wir Zeit zu fühlen, was wirklich gerade wichtig ist!
Es gibt keinen wichtigeren Zeitpunkt als das Jetzt! Immer mehr begreife ich es, aber auch immer wieder vergesse ich es auch… wenn da eben so „dringende“ Dinge zu erledigen sind!
Also ich hoffe ihr verzeiht mir, wenn ich meinen Online-Shop noch immer nicht geöffnet habe.. aber anscheinend will das einfach noch seine Zeit brauchen.. sonst hätte es schon längst geklappt!
Ich werde es auf jeden Fall ankündigen, wenn es soweit ist…und ich behaupte mal: länger als 14 Tage kann es nicht mehr dauern… und wie gesagt, jetzt gibt es einfach mal noch 3-4 Tage mit meiner Familie und Freunden im Raum Bad Tölz…und diese Pause kann ich gerade wirklich sehr gut gebrauchen, um dann mit frischer Kraft, ABER LANGSAMER, weiter zu machen!
Wer auch immer jetzt mir zustimmt und auch merkt, dass er viel zu viel in viel zu kurzer Zeit will, der kann ja mit mir üben 😉 !!

So, schon wieder so spät! Und ich bin müde…. aber ich wollte einfach noch ein paar Zeilen da lassen. Zeit ist gerade wirklich ein Thema für mich, denn so lange ich denken kann, waren meine Tage immer zu kurz! Auch dieser …
Ich wünsche euch eine gute Nacht, bzw. einen guten Morgen, denn jetzt werden wohl die wenigsten noch etwas auf meiner Seite lesen!
Ich sag einfach mal bis die Tage…und wer weiß, was sich für neue schöne Gedanken in den nächsten Tagen auftun, die ich dann mit euch teilen möchte….
Euch jetzt eine gute Nacht und schöne Träume
Eure Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.