Der Montag…..

Der Montag…..
kann nichts dafür, dass du deinen Job nicht magst…..
Ich glaube, die wenigsten Menschen mögen den Montag…aber nicht weil es am Tag liegt….

es liegt an der Verpflichtung, die damit verbunden ist…Geld verdienen für’s „Leben“…

Ich habe neulich eine Annonce in der Zeitung gelesen, da ich Arbeit suche: bla bla bla …40 Stunden Woche….Der erste Gedanke war: DAS IST JA MEIN LEBEN!!!! Ich verschwende meine ganze Lebenszeit damit, arbeiten zu gehen, wenn ich mich auf so eine Arbeitsstelle einlasse! Ich bin 52 Jahre und habe immer gearbeitet… aber immer nur so viel, dass ich noch genug Freiheit habe! Freiheit war mir immer das Wichtigste im Leben! Sicher muss ich auch mein Geld verdienen und im Moment kommen eher die Motten aus meinem Geldbeutel, als Scheine….aber 40 Stunden in der Woche geht für mich gar nicht mehr…halt Stop….Ich arbeite gerade eigentlich mehr als 40 Stunden in der Woche und auch abends bis spät in die Nacht….aber da gibt es einen ganz feinen schönen Unterschied….es macht mir Freude! Es macht mir Freude, meine Karten in Blumentöpfe zu stecken, bei dem Gedanken, dass sich ein anderer freut, wenn er meine Karte findet. Es macht mir Freude, die Karten zu malen, die Sprüche drauf zu schreiben. Und wenn ich zu der netten Druckerei in Dillingen gehe und wieder einen schönen Schwung Karten hole, ist es, als hätte ich einen Schatz gefunden! Und irgendwie ist es auch ein Schatz….Mein Herzprojekt….Ich mag alles an meiner „Arbeit“. Der einzige Haken ist, dass ich davon nicht leben kann, ja meistens nicht mal den Druck für die Karten komplett von dem Geld was ich durch den Verkauf an Märkten und in ein paar Geschäften bezahlen kann. Und ich tue es trotzdem, weil das das ist, was ich bin! Und irgendwie habe ich immer etwas Geld für den Druck…der nächste Markt kommt ja schon bald!! (Syrgenstein-Staufen am 28.04.18 Kunst im Obstgarten). Manchmal fragen mich Menschen, warum ich das tue…und ich kann so viel überlegen wie ich will, was ich antworten soll…es kommt immer die selbe Antwort: Weil es mir Freude macht! Punkt!
Und so lange es geht, werde ich nach einer Arbeit suchen, die mir Freude macht…eine kleine Stelle habe ich ja schon gefunden, im Bioladen in Wertingen…das macht mir Freude…aber es sind nur wenige Stunden und das wird auf Dauer nicht reichen…
Aber ich möchte nie wieder sagen müssen…oh nein…schon wieder Montag und mich dann freuen, dass endlich wieder Freitag ist, völlig vergessend, dass es Lebenszeit ist, die ich mir weg wünsche!!
Ich glaube wir haben den Sinn für Leben komplett missverstanden und gegen Geld eingetauscht!
Und so stelle ich fest, wir sind nichts anderes als Sklaven…des Geldes, das wir brauchen um ein ganz bisschen zu leben…von Freitag bis Sonntag und ein paar Wochen Urlaub…
So bin ich immer noch auf der Suche….aber eines weiß ich….ich werde finden, was mich glücklich macht und mir das Geld bringen, um wirklich sagen zu können: Ich lebe!!!

Das wünsche ich uns allen… das eine Zeit kommt, in der JEDER mit dem was er kann, sein Geld für sein Leben und das seiner Familie bekommt…denn verdient hat es jeder eh!
Vielleicht sollten wir über unser Leben noch mal ein bisschen mehr nachdenken…

Und jetzt wünsche ich einen schönen Freitag, einen schönen Samstag, einen schönen Sonntag und einen schönen Montag, danach einen schönen Dienstag usw… 😉
Von Herzen für das Leben, euer Leben und meines!
Eure Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.