Du bist großartig

Niemand hat etwas davon, wenn du dich klein und unbedeutend fühlst, und schon gar nicht du selber! Du bringst nicht dein volles Potential ein und so braucht es der andere auch nicht zu tun! Das ist „smalltalk“!

Ich hatte die letzten Tage mehrere wundervolle Gespräche mit wundervollen Menschen! Das war einfach unglaublich! Ich philosophiere so gerne über das Leben und wenn ich das tue, dann bin ich absolut in meinem Element. So hatte ich ein Gespräch mit einem Freund, den ich so sehr schätze, weil ich da so angenommen werde wie ich bin und ja, ich nehme ihn auch so an wie er ist. Es war ein Nachmittag voller Wertschätzung und niemand brauchte Recht zu haben. Alles, was gesagt wurde, war gleichwertig und keiner hat den anderen kritisiert, wegen seiner Auffassung! Nichts hat Priorität und wir sind beide daran interessiert, an den Ideen des anderen zu wachsen, eine neue Perspektive zu bekommen, es ist genial. Und da ist alles dabei! Freude am Reden, am Zuhören, gemeinsam zu lachen und Blödsinn zu machen…sensationell! Einfach nur lebendig, ohne Angst, man könne sich zum Affen machen! Würde er sich zurück nehmen oder ich, weil wir denken, wir könnten uns verletzen oder das was wir zu sagen haben, nicht wichtig wäre, wäre das Gespräch nichts wert! Ich will nicht klein geredet werden, noch will ich jemanden klein reden. Und das ist es was wir uns dabei jedes mal schenken…unsere Größe..auch wenn wir so richtig kindisch sind! 😀 😉

Und am Wochenende hatte ich Besuch, von einer Freundin, die ich über eine Bestellung meiner Karten kennen gelernt habe. Wir schreiben uns schon eine ganze Weile und es hat sich nur über das Schreiben und ein paar mal telefonieren eine wundervolle Freundschaft entwickelt. Und nun war sie in Österreich im Urlaub und fragte mich, ob ich die Idee auch gut finden würde, wenn sie auf der Rückreise einen Abstecher bei mir machen würde und über Nacht bleiben dürfte! Und wie ich diese Idee mochte!!! Und so war es letztes Wochenende dann auch soweit. Es war ein bisschen wie die Sendung „Herzblatt“ 😀 😀 …man kennt die „Sprüche“ und die „Denke“ des anderen, aber hat keine Ahnung wie der andere hinter dem Vorhang aussieht und ob es dann wirklich passt. Wobei wir beide da keine Zweifel hatten! Aus einer „virtuellen“ Freundschaft ist eine echte Begegnung geworden und es war einfach nur zauberhaft….und zu kurz! 🙂 Wir hatten so vieles zu bereden! Und so saßen wir in einem italienischen Restaurant in Gundelfingen und hatten ein reges Gespräch über das Leben, wie es funktioniert und wie nicht, über Gott und die Welt und kein Thema war banal…und wir waren es auch nicht! Und irgendwann sagte Jutta, als ich wirklich ergriffen über das Thema „Selbstliebe und bedingungslose Liebe“ sprach, dass ich immer schöner würde. Und ich konnte, während ich über dieses Thema sprach, selbst fühlen, das ich in dem Thema „zu Hause“ bin..voll in meinem Element! Und wirklich, sie wurde auch immer schöner! Wir haben uns leuchtend wahrgenommen. Wir hatten uns wieder gegenseitig unsere Größe gezeigt und den anderen in seine Größe mitgenommen. Ich weiß nicht, ob ihr versteht was ich meine, aber kennst du das Gefühl, wenn du dich einfach nur Pudelwohl fühlst in der Gegenwart eines Menschen oder wenn du etwas erzählst, wo du dich richtig gut auskennst und du das, was du sagst durch und durch fühlen kannst? Ja so war es! Ich konnte fühlen, wie sehr verbunden wir sind, wenn wir uns so sein lassen können, wie wir sind und jeder bereit ist, dem anderen zuzuhören, zu fühlen und zu lernen!
Es war so ein schönes Wochenende und als Jutta gehen musste, war es ein wenig traurig und doch hatte ich das Gefühl, weiter verbunden zu sein, dass ich nichts vermissen müsste. Es ist so viel von ihr geblieben…und es wird auch sicher nicht das erste und letzte mal gewesen sein, dass wir uns getroffen haben. Wieder kann ich meinen Karten nur danken, welch wundervolle Menschen sie zu mir führen! So habe ich noch keinen getroffen, der mir nicht wichtig war, nicht einen! Und immer wenn mich Menschen ansprechen, wegen meinen Karten, sehe ich diese wundervolle großartige Seele! Ich habe so viel Freude an Menschen, ja ich liebe sie. Jeder ist anders und jedes mal bin ich ich überwältigt über diese Vielfältigkeit! Warum also klein fühlen? Wir sind alle anders, keiner kleiner oder größer als der andere. Jeder hat andere Ideen und eine andere Lebensauffassung und Lebensweise und das macht alles so schön bunt! Ich habe einen neuen Spruch, bei dem ich noch nicht sicher bin, ob ich den auf eine Karte bringen möchte, da ich nicht Missverstanden werden will: „Du bist alle Farben und damit alle Möglichkeiten“! Und damit meine ich nicht, dass ich das, was gerade in Deutschland passiert, diese „Völkerwanderung“ nach Deutschland, gut heiße. Das meine ich absolut nicht damit!
Ich konnte lange Zeit, wenn ich meine Augen zu gemacht habe, bunt sehen…es waren alle Farben da und ich war fasziniert davon, ja ich dachte, das wäre bei jedem so. Aber nein, das war es nicht. Und auch ich habe das so mit ca. 35 Jahren verloren…wie auch immer! Und bei diesen wundervollen Gesprächen, die ich in letzter Zeit hatte, konnte ich fühlen, wie „bunt“ wir in unserem Wesen sind und wie sehr sich Menschen beschneiden, mit dem was sie denken und zu wissen glauben. Jemand hat gesagt, er würde, wenn er ein Wort aus dem Lexikon streichen müsste, wäre es das Wort „Glaube“! Und als ich das hörte, wurde ich gleich hellhörig, weil da nur eine interessante Argumentation dahinter stecken konnte! Ich habe eine echte Vorliebe für neue Sichtweisen, einfach weil sie wundervolle Impulse sind, die ich für mich selber „nachprüfen“ kann und will.
Er begründete es so: Wenn man an etwas glaubt, so besteht kein Zweifel mehr. Und wenn du keinen Zweifel mehr hast, dann steht etwas fest, felsenfest.
Genau das ist es auch, warum es Menschen gibt, die Recht haben wollen…weil sie etwas glauben und für Wahr halten…Punkt! DAS IST SO! Und mit solchen Menschen habe ich tatsächlich Probleme und ich bekomme auch noch noch mehr, wenn ich dann auch noch ganz dringend „überzeugt“ werden müsste…wohl möglich auch nur zu meinem „Besten“! Puh…ja das ist der Unterschied zu einer Begegnung, bei der jeder seine Größe sein darf und im Gespräch noch wächst..Das Paradebeispiel für „Besser und Schlechter sein“…da entsteht Kleinheit!

Auch habe ich eine wundervolle Erkenntnis daraus gewonnen. Viele Menschen fragen mich um Rat in verschiedenen Lebenslagen. Und oft wollte ich ihnen sagen, wie sie etwas „tun“ können. Jetzt weiß ich es besser! Ein wunderschöner Impuls ist genau das, was wir brauchen, nicht jemand, der uns sagt, was wir tun sollen! Der Unterschied ist gewaltig! Ein Impuls gibt dem anderen die Möglichkeit, seinen Weg selbst herauszufinden und mit dem Leben zu „spielen“, während wenn ich jemandem konkret sage, was er tun soll, vielleicht eine Fehlentscheidung zumute! Ich kenne die „Geschichten“ ja immer nur von einer Perspektive…die andere bleibt ja meistens verborgen für mich…

Sagen wir, jemand fragt mich, wie ein Pfannkuchen zu machen ist, verschweigt mir aber, dass es ein herber Pfannkuchen ist. Dann werde ich bei den Zutaten sicher auch Zucker erwähnen…und schon könnte der Pfannkuchen fürchterlich schmecken…ein guter Rat ist nicht immer einer! 🙂

Wenn wir unsere Größe zeigen und leben (nicht im arroganten Sinne!!) und also unverfälscht und authentisch sind, erlauben wir dem anderen auch seine Größe! Und was da passiert ist mit Worten nicht zu beschreiben! Es ist, wie Jutta sagen würde: „magisch!“…und ich habe noch eine Freundin, mit der ich schreibe…auch sie würde wohl dieses Wort wählen ;)….ja …es ist magisch! Wir brauchen diese Magie, diese Wertschätzung! Oft stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn jeder seinen Platz in diesem Universum einnehmen würde in seiner vollen Kraft und Größe…es gäbe einen Urknall der Freude und der Liebe!

Ja, die Liebe ist DER Schlüssel für alles. In ihr findest du die Antwort auf jede Frage. Aber es ist auch der Schlüssel zu dir, zu deiner Selbstliebe! Du kannst so viele Menschen „lieben“ und dich lässt du in der Ecke stehen…wie soll das gehen? Wenn du wirklich lieben willst, fang bei dir an! Habe Mitgefühl und Verständnis für dich, sei dein bester Freund und sei ganz besonders behutsam mit dir selbst, wenn es dir nicht gut geht! Dann sei dieses „verletzte Kind“, dass du retten und beschützen möchtest! Wenn du das kannst…dann bist du voll und ganz in deiner Größe! Dann hast du deinen Platz im Universum eingenommen und dieses „Uhrwerk“ wird mit jedem, der das für sich selbst tut immer vollkommener! Wir sind bereits vollkommen, so wie wir sind, jetzt geht es nur noch darum, dich und den anderen SO ZU SEHEN! Es geht nicht darum besser zu werden oder zu wachsen, es geht darum UNS IN DIESER LIEBE ZU ERKENNEN!

Aus tiefstem Herzen und voller Freude über all die wundervollen Menschen, die ich kenne und nicht kenne, die hier lesen oder sich auch nur die Bilder anschauen 😉 😀

Eure Nicola
PS. Wer die letzten Monate sehr „mit sich zu tun“ hatte, eine gute Nachricht: Die Energien für den August werden wieder leichter und du könntest dich sehr inspiriert fühlen! Viele neue Ideen dürften jetzt bei dem ein oder anderen auftauchen…das klingt doch gut, oder? 😀 😉

2 Gedanken zu „Du bist großartig“

    1. Hallo liebe Jutta, wie schön ist das! Wenn meine Karten mir so wundervolle Menschen schicken…ja und es war wirklich einfach nur wunderschön, wenn auch viel zu kurz! Hätten wir doch noch so viel zu erzählen gehabt 😀 …darum müssen wir das noch mal machen…und dann mit Foto! 😉
      From the bottom of my heart Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.