Frohe Weihnachten und ein friedliches 2020

Dieses Jahr ist schon wieder viel zu schnell vergangen! Und jetzt, die letzten Monate hat es bei mir noch einmal an Fahrt dazu gewonnen! Viele Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt in der Bäldleschwaige, mein Job und dann noch eine Grippe, die es wirklich in sich hatte, haben mir wirklich den Atem geraubt und die Worte, die ich hier so gerne verbreite! Selbst wenn ich mal eine kleine Verschnaufspause hatte, war ich so erschöpft, dass ich zu nichts mehr Lust hatte, außer platt auf der Couch zu sitzen und zu schlafen oder einfach nichts zu tun!

Ich freue mich auf ein paar freie Tage Anfang des Jahres und ich hoffe, die Energie kommt wieder. Ich habe schon so lange nichts mehr von mir hören lassen auf meinem Blog und es fühlt sich auch nicht gut an, nichts zu schreiben. Aber nur zu schreiben, damit mein Blog „gefüllt“ ist, fühlt sich genauso wenig gut an.
So hoffe ich, dass ich euch ein bisschen „gefehlt“ habe (nur für mein Ego 😉 ). Ich werde im neuen Jahr weiter machen, für dieses Jahr werde ich mir eine Pause nehmen, wenn mir nicht spontan wieder ein Artikel „zufliegt“, wie es sonst so gewöhnlich geschieht. 
Ich wollte aber dieses Jahr nicht wortlos verstreichen lassen! So viele Menschen habe ich schon über meinen Blog kennenlernen dürfen, die mir ans Herz gewachsen sind und für die ich sehr dankbar bin, dass sie mich ein Stück in meinem Leben begleiten! Euch und all den Lesern, die im stillen meine Texte lesen, die aber nicht zu den Kommentarschreibern gehören, möchte ich auch meinen Dank aussprechen. Ein Blog, der nicht gelesen wird, ist für die Katz und das scheint meiner nicht zu sein, so wie er besucht wird. Danke euch dafür, von ganzem Herzen.

Und so wünsche ich jetzt all jenen, die diese Zeilen lesen, aus tiefstem Herzen ein ruhiges besinnliches Weihnachten, sorgt für Frieden in euch und mit all euren Freunden, Bekannten und Verwandten, damit sich der Frieden für das Jahr 2020 von euren Herzen in die Welt verbreiten kann. Ich denke wir können ihn alle sehr gut gebrauchen! Sorgt gut für euch, denn die jetzt schon sehr hohen hereinströmenden Energien, die alle ein wenig durchschütteln, werden noch ein wenig an Fahrt aufnehmen und dafür werden wir noch Kraft brauchen. Seid gut mit euch und mit allen anderen! Und lasst eure Herzen noch offen, auch wenn Weihnachten vorbei ist!

Von ganzem Herzen, eure Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.