Jeder Tag will gelebt werden

Eigentlich müsste ich jetzt nichts sagen. Aber für die, die keine Vorstellung haben, was ich damit meine, eine kurze Erklärung: Wir haben alle unsere Probleme und Sorgen. Aber was haben wir davon, wenn wir ständig dieses Problem anstarren und der Tag an uns vorbeizieht, ohne ihn gelebt zu haben. Ok, sie sind da, unsere Probleme, aber müssen sie zum Mittelpunkt unseres Lebens werden und jede einzelne Minute füllen? Ich sage nein! Zumal wir uns meistens nicht mal mit der Lösung beschäftigen, sondern nur mit dem Problem, was es einfach nicht besser macht. Wenn du das Problem aber da sein lässt und ihm aber nicht den Raum gibst, hat es alles Potential sich zu wandeln. Denn auch mit einem Problem kann das Leben schön sein! Und ich weiß wovon ich rede! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.