Kooperation statt Konkurrenz

Kooperation statt Konkurrenz
Ich habe neulich ein kleines Video gesehen. Da hat einer versucht, einen Hund aus einem Kanal zu retten. Der Kanalrand war hoch und sehr glatt und es sah so aus, als würde er es nicht schaffen, obwohl so viele schon zusammen gekommen waren und helfen wollten. Dann aber haben einige von Ihnen eine Menschenkette zum Kanal herunter gebildet und der Hund und der „Retter“ konnten gerettet werden! Was für eine schöne Energie! Ich hatte Tränen in den Augen! Das ist für mich der Beweis, dass wir Menschen von Haus aus gut und hilfreich sind!
Was wäre mit dem Hund passiert, wenn jeder für sich versucht hätte, den Hund zu retten, nur um der Beste zu sein? Wäre das Ergebnis das gleiche gewesen? Vielleicht hätte es auch einer alleine geschafft…Aber kennst du das Gefühl, wenn du in einer Gruppe etwas tust und wie es sich anfühlt, wenn die „Arbeit“ getan ist und jeder sein Bestes gegeben hat für das Projekt und für die Gemeinschaft?
Ich habe mal mit ein paar Freundinnen einen Laminat-Boden (25 m²) verlegt. Das war einfach genial! Wir waren nach 2 Stunden fertig! Das ging so sauber Hand in Hand, jeder war da, wo er gebraucht wurde. Viele helfende Hände, wir waren zu viert! Danach saßen wir auf dem sauber verlegten Boden und wir genehmigten uns jeder ein Bierchen…was anderes war nicht da 😉 ! Wir waren stolz auf uns, das wir das so zusammen geschafft hatten, mit viel Spaß und Freude, keiner wusste was besser, keiner hat dem anderen irgendwas anordnen müssen, jeder tat alles einfach gerne und so saßen wir noch eine ganze Weile glücklich lachend zusammen. Und die Freundin, die am Vortag noch verzweifelt war, weil sie nicht wusste, wie sie das schaffen sollte, konnte ihr Glück nicht fassen, so viel Hilfe bekommen zu haben! Es war ein Geschenk für uns alle, denn wir konnten sehen und fühlen, wie schön es sein kann, Freunde zu haben und zusammen etwas zu bewegen! Diesen Abend werde ich nicht vergessen und eigentlich kann ich das, was ich da gefühlt habe, gar nicht in Worte fassen…ein so wunderbares Gefühl in meinem Herzen!
Sicher ist es toll, wenn man auch etwas alleine schafft, aber ich behaupte, in Gemeinschaft passiert noch viel mehr mit einem selbst!
Und jetzt, ja gerade JETZT..in dieser Zeit, finde ich, sollten wir Konkurrenz durch Kooperation ersetzen! Wir haben so viele Probleme weltweit, die wir mit Konkurrenzdenken nicht mehr in den Griff bekommen können! Wir brauchen die Gemeinschaft um schöne und friedliche Lösungen für unser aller Leben zu finden und zu erhalten! So viele Menschen, Tiere und auch unsere Erde in Not! Da ist kein Gleichgewicht mehr! Dieses ständige Tauziehen hat uns erst hierhin gebracht!

Dieses Gleichgewicht können wir aber wieder schaffen, wenn alle am gleichen Strang ziehen und dem Wohl aller dienen!
Und da sind wir wieder: Lasst uns gemeinsam die Welt schöner machen! Und sie ist gemeinsam einfach wunder-voll!
Eure Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.