So vieles ist verkehrt…meine Gedanken

Ich weiß noch nicht genau worüber ich schreiben werde…mich beschäftigt im Moment so vieles und viele Themen überlappen sich so, dass ich sie kaum trennen kann.
Gestern habe ich einen interessanten Beitrag über Geldschöpfung gesehen. Und was ich schon vor Jahren gehört habe, wiederholte sich….Die Großbanken dieser Welt schöpfen ihr Geld aus dem Nichts. Ein sehr bekannter Politiker hat mal gesagt: Wenn die Menschen wüssten, wie Geld gemacht wird, dann hätten wir noch vor dem Morgengrauen eine Revolution!
„So vieles ist verkehrt…meine Gedanken“ weiterlesen

So viele Fragen…

Was ist eigentlich Realität?
Ich frage mich immer öfter, was eigentlich Realität ist. So oft schwanken die Gefühle, mal fühle ich mich reich, glücklich und bin zufrieden, also ist mein Leben in Ordnung, ein anderes mal scheint sich alles ins Gegenteil zu kehren. Was ist dann die Realität? Ist meine Realität von Gefühlen abhängig oder von was ist sie abhängig? Für mich ist die logische Schlussfolgerung, dass es entweder keine absolute Realität gibt, oder aber dass ich mir meine Realität durch Gedanken, Gefühle und Erfahrung selbst schaffe. „So viele Fragen…“ weiterlesen

Täglich grüßt das Murmeltier – das geht auch anders!

Lebe jeden Tag ungewöhnlich…
Ich weiß nicht ob du den Film kennst: Und täglich grüßt das Murmeltier…aber jeder weiß, was gemeint ist, wenn wir das sagen. Es ist ein Tag der sich immer und immer wieder wiederholt..eben wie in diesem Film. Im Film ist dieser Mann, um den es geht, ein Casanova und jagt jedem Rockzipfel hinterher, aber ohne wirkliches Gefühl, weder für sich, für die Frauen und für sein Leben. „Täglich grüßt das Murmeltier – das geht auch anders!“ weiterlesen

Vertrauen ist das stille „Ja“ zum Leben

http://shop.lebe-doch-endlich.de/produkt/vertrauen-ist-das-stille-ja/
diese Worte kamen neulich zu mir, wie eine warme Brise auf der Haut in einer lauen Sommernacht! Wie eine sanfte Berührung! Ich fühlte das Geheimnis hinter den Worten. „Vertrauen ist das stille „Ja“ zum Leben“ weiterlesen