Schwächen als Stärken erkennen

Schwächen sind unsere Stärken

Meine Lieblingsgeschichte ist über eine Frau, die mit ihrer Schwäche Geld verdient hat.

Sie war, glaube ich, autistisch und hatte den Zwang alles ordentlich anordnen zu müssen.

So reihte sie Granatapfelkerne in Reih und Glied, bevor sie sie gegessen hat. Aber davor machte sie auch noch Bilder davon! Das sah wirklich perfekt aus! Und diese Bilder wurden gekauft, weil sie wunderschön waren und die Menschen begeistert waren! …also meine Kurzfassung von der Geschichte.

Was ich damit sagen will, ist, dass wir alle unsere Stärken und Schwächen haben. Klar sind für uns Stärken immer eindeutig was Gutes, weil sie eben offensichtlich sind und man gleich damit etwas anfangen kann. Aber was ist mit unseren Schwächen? Da zuckt gleich jeder zusammen und denkt sich…reden wir nicht drüber! Aber ich denke mir, dass unsere Stärken, wie die Schwächen, genau uns ausmachen! Was ist, wenn wir unsere Schwäche zeigen, uns das zu unserer Stärke werden lässt? Was ist so schlimm daran, eine Schwäche zu haben? Ich kann manchmal echt bockig werden. Dieses bockig sein, hat aber dazu geführt, dass es diese Karten gibt! Bockig mit anderen Meinungen. Viele sind der Meinung, was kein Geld bringt, bringt auch nichts! Das war für mich: ja und jetzt erst recht! Weil ich es aus Freude tue! Also war dieses bockig sein, mein Antrieb für mein Projekt! Und ist es noch! Ich freue mich logischerweise aber auch, wenn jemand auch meine Sets kauft, denn das bringt mir wieder das Geld für neue Karten!

 

So ist mein „bockig sein“ eigentlich zu meiner Stärke geworden. Ich glaube, alle Schwächen sind ungenutzte bzw. nicht erkannte Stärken. Denn jede Schwäche muss genau so für etwas gut sein, wie eine Stärke!

Was ist deine „Schwäche“? Bloß weil andere es als negativ sehen, muss das nicht so sein! Nutze deine Schwäche und mach Stärke daraus! Egal was es ist! Jeder von uns ist mit so vielen verschiedenen Gaben auf diese Welt gekommen. Kein anderer Mensch ist wie du! Klingt das nicht nach etwas ganz Besonderem? Ja das bist du! Jeder Einzelne von uns ist ein Unikat!

Durch Erziehung werden wir glauben gemacht, dass wir alle gleich sind und das ist auch genau das, was uns dazu bringt, zu glauben, wir hätten Schwächen! Nur weil wir in etwas nicht „gut genug“ sind. Wir sind unerkannt! Wir haben uns angepasst und glauben was man uns jahrelang erzählt hat! Jetzt ist es Zeit, das alles zu hinterfragen, sich wieder neu zu entdecken!

Ich bin kein Handwerker, aber jetzt, da ich umgezogen bin und ich vieles selber machen muss, von Dingen, die ich jetzt nicht so gut kann (Bohren, Schränke zusammenbauen etc.) gibt es viele Herausforderungen, aber das ist gut so! Meine Lösungen sind vielleicht für einen Profi echt eine Lachnummer, aber bei mir steckt meine Kreativität dahinter, Dinge zu lösen, mit den Mitteln die ich habe! Ich mag es gemütlich und das ist mir zum jetzigen Zeitpunkt ganz gut geglückt. Und ich habe genug Geduld, die Dinge werden zu lassen. Meine Ungeduld habe ich aufgegeben, als mein Leben ziemlich lange stagnierte…so ersetze ich mein „nicht können“ mit Kreativität und finde meine Lösungen für Schwierigkeiten.

Eine Bohrmaschine würde einiges erleichtern…habe ich leider nicht…hat vielleicht jemand eine Gebrauchte zu verschenken? 😀

So kann jeder für sich entdecken was in ihm steckt…seine Stärken und seine Schwächen…ja und manchmal ist es ja auch schön, wenn jemand des Weges kommt und deine Schwäche mit seiner Stärke ausgleicht..und du dafür etwas von deiner Stärke für etwas anderes gibst!

Bohrmaschine gegen Kaffee und Kuchen? 😀 😀

Ich finde das Leben ist so wunderbar, wenn wir uns gegenseitig unterstützen und wenn wir alle erkennen, dass wir gar keine Schwächen haben. Wenn alle in allem gut wären, dann bräuchten wir uns auch nicht gegenseitig…was würde das mit uns machen? Jeder würde einfach nur vor sich hinwurschteln, weil er ja keine Hilfe bräuchte….nein, die Idee gefällt mir nicht!

Eigentlich wollte ich mit diesem Text sagen, dass wir mit allem was wir sind, genau so richtig sind! Eigentlich hätte dieser Satz alles gesagt…aber ich schreib halt gerne und so versteht ihr vielleicht auch besser was ich meine…

Auch heute wieder von ganzem Herzen und schön, dass jeder so anders und wundervoll ist…

eure Nicola

PS. ich hatte heute wieder so viel Freude, weil wieder einige ihre Erlebnisse mit meinen Karten mit mir geteilt haben…euch einen ganz herzlichen Dank dafür!

PPS. Das mit der Bohrmaschine meine ich ernst….hat jemand eine übrig..so in der Dillinger Gegend? 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.