„Wunderbaum“ in Lauingen :)

…Ist der nicht hübsch! :D…..und alle haben sich gewundert… 😉
Heute beim spazieren gehen, hatte ich die Idee einen Baum mit meinen Karten zu schmücken….wie Weihnachten und Ostern zusammen…. also ich finde es schön, anderen so meine kleinen Botschaften zu übermitteln und auch hier…jeder darf sich das nehmen, was er haben möchte, was ihn glücklich macht! Ich freue mich, wenn keine Karten mehr am Baum sind… dann weiß ich das sie euch gefallen!
Und so habe ich den ein oder anderen Spaziergänger gesehen, der sich gewundert hat, wer so was macht…. ich halt… auch wenn ich mich erst fast nicht trauen wollte…. 🙂
Und eine kleine Familie aus Bad Wörishofen hat mir dann bestätgigt, dass das eine ganz wundervolle Idee ist…. das hat mich sehr gefreut! 😀 😀 😀
Der Baum steht an der Donau in Lauingen… wer ihn suchen will…..vielleicht mache ich ihn zu einer „Einrichtung“. Solange es keine Einwände gibt….
und dann habe ich noch im Garten einen kleinen Busch für unsere Gäste dekoriert….
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag!
PS.: Allerdings fand ich am Abend eine Karte zerrissen am Boden 🙁 , das fand ich schade….so nehmt ihr anderen die Gelegenheit diese Karte zu wählen! Wenn es euch nicht gefällt, dann lasst sie doch einfach für jemand anderen da…ihr müsst sie ja nicht nehmen, wenn sie euch nicht gefallen!!!….und es war die Karte der Dankbarkeit….wie bezeichnend….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.