Unwort des Lebens: „Müssen“!!

Manchmal ist es gar nicht so leicht, einen Artikel zu schreiben. Gerade wenn man selbst durch so viele anstrengende Prozesse geht. Es gibt da immer wieder so kleine Sabotage-Angriffe, die aus dem Verstand kommen und immer wieder vom Herzen ablenken. Es ist, als wollte der Verstand auf gar keinen Fall, dass das Herz die Oberhand gewinnt!
„Unwort des Lebens: „Müssen“!!“ weiterlesen

Probleme lösen mal anders…

Probleme…
hat man nur, wenn man einen Widerstand fühlt, mit einer Situation klar zu kommen.
Sicher gibt es Umstände, die einen sehr sehr unglücklich machen können. Ein Arbeitskollege, der Ehemann oder die Ehefrau, Freunde, Geld, Beziehungen und sicher noch eine ganze Reihe mehr!
Letztlich muss man sich aber fragen, was denn genau das Problem ist!

„Probleme lösen mal anders…“ weiterlesen

An die Kinder dieser Welt

An die Kinder dieser Welt…

Diese Zeilen klingen hart und doch sind sie aus einer Art Verzweiflung über diese verkorkste Welt entstanden. Ein tiefes Gefühl, dass hier einfach was richtig richtig schief läuft! Das ganze Unglück auf dieser Welt, verursacht von Erwachsenen, die nichts verstanden haben, aber Kindern erklären wollen, wie diese Welt funktioniert…Erwachsene, die unter der Erziehung, der sie ausgesetzt waren so sehr gelitten haben und diese ohne etwas zu hinterfragen, einfach an ihre Kinder weiter geben! Nach dem Prinzip: Eine Ohrfeige hat noch keinem Kind geschadet! Aber genutzt hat sie nur dem Gehorsam, nicht dem Kind!

„An die Kinder dieser Welt“ weiterlesen

Folge deiner Freude

Folge deiner Freude, oder warum bist du hier?
Was ist deine wahre Freude und was hindert dich daran ihr zu folgen?

Es ist dein ganz persönliches Leben! Du kannst entscheiden, wer es mit dir Leben, wer dich begleiten darf und welchen Inhalt dein Leben haben soll! Nichts anderes ist wahr!

„Folge deiner Freude“ weiterlesen

Nie wieder soll sich einer das Leben nehmen, bloß weil er anders war….

Daniel Küblböck ist für mich ein Zeichen gewesen! Und diese Geschichte hat mich einfach nur betroffen gemacht! Ob man ihn mag oder nicht, spielt keine Rolle! Er ist einer von vielen, der sich abgelehnt gefühlt hat und sich dadurch sicher auch nicht so annehmen konnte, wie er war! Wie kann sich ein Mensch so ausgeschlossen fühlen, dass er freiwillig aus dem Leben geht?

„Nie wieder soll sich einer das Leben nehmen, bloß weil er anders war….“ weiterlesen

Lebensfreude ist nicht von äußeren Umständen abhängig…

Die Lebensfreude nicht von äußeren Umständen abhängig machen…
Neulich schrieb mir jemand in einer E-mail:“…mir geht es wundervoll…ich mache meine Freude nicht von äußeren Umständen abhängig….“
Hm….ich hab das so gelesen und da war wieder dieser AHA-Moment!

„Lebensfreude ist nicht von äußeren Umständen abhängig…“ weiterlesen

Lebensfreude ist kein Dauergrinsen…..

Lebensfreude ist kein Dauergrinsen! Es ist die liebevolle Umarmung des
Lebens selbst und alles was ist!
Das klingt ein wenig geschwollen, aber ich habe keine anderen Worte dafür gefunden, als ich das gefühlt habe.

„Lebensfreude ist kein Dauergrinsen…..“ weiterlesen