Impuls 5: 2 Farben sind noch kein Regenbogen

Zwei Farben sind noch kein Regenbogen…

Hast du als Kind nicht „bunt“ geliebt? Je bunter umso besser! Welche Farben kannst du jetzt noch sehen? Ist es dir nicht sogar manchmal zu verspielt, wenn etwas bunt ist? Du hast dein „verspielt“ aufgegeben für ein farbloses Leben, bestehend aus Schwarz und Weiß, und wunderst dich, dass dir so Vieles in deinem Leben fehlt! Du warst und bist ALLE Farben! Als Kind hattest du alle Gefühle und DIR hat es keinen Abbruch an Freude für dein Leben getan! Andere haben deine Gefühlsausbrüche gestört und haben dir gesagt, du sollst aufhören, dies und das zu fühlen….und du hast es aus Liebe zu ihnen getan. Jetzt ist es Zeit, aus Liebe zu DIR, ANZUFANGEN, dir zu erlauben, alles zu fühlen! Deine Heilung, dein „Ganz-Werden“ ist die Annahme aller deiner Gefühle und damit all deiner Aspekte, deiner Farben, die du bist!
Freue dich über Wut, denn sie ist ein Ausdruck von dir! Erlaube dir Wut…und du wirst lachen, vor Freude wie einfach es ist, diese zu fühlen und wie schön es ist, sich selbst etwas zu erlauben!
Freue dich über die Angst, erlaube ihr, sich in ihrer Gänze zu zeigen, sich aufzutürmen wie eine große Gewitterwolke…und halte sie liebevoll aus, vertraue ihr! Für einen Augenblick, wird es unangenehm sein, aber wenn du sie für diesen Moment „aushalten“ kannst und sie erlaubst, wirst du wahre Wunder erleben….heile dich und deinen Schmerz, werde wieder alle Farben, die du bist! Dein „Buntsein“ erlaubt es jedem anderen auch!

Lerne dich zu lieben, genau so wie du bist. Lerne deine Gefühle auszuhalten, das was unsere Eltern und unser Umfeld in Kindertagen nicht konnten und wollten!
DU DARFST ALLES SEIN! DU BIST DER BUNTE REGENBOGEN AM HIMMEL, DER FÜR ALLE SICHTBAR WERDEN DARF!
Ist es nicht so, dass dir ein Regenbogen, wenn du ihm mal am Himmel entdeckt hast, ein Lächeln auf die Lippen zaubert?

In Liebe deine Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.