Herzlich willkommen auf meinem Blog

Dies ist meine neue Startseite!
Der Blog war einst erstellt, weil ich die Welt verändern wollte! Nun will ich das nicht mehr! Ich will mich selbst verändern und habe es bereits getan! Ich will mich finden, meinen „wahren Kern“ und damit meine Ansicht über die Welt verändern. Man könnte sagen, die Welt aus einer höheren Perspektive zu betrachten.
Diese Seite ist schlicht gehalten, denn die wahre Freude liegt in der Einfachheit! Ich verzichte auf jeden Schnick-Schnack, der vom Wesentlichen ablenkt: Die Liebe, die ich geben will, weil ich sie selbst bin! Das ist in keinster weise überheblich! Überheblich ist es, zu glauben nicht die Liebe zu sein!
Ich bin gereift in all den Jahren und will meine Früchte mit euch teilen! So schreibe ich meine Gedanken und nun oftmals Geschichten, die dich bereit machen, dich auf die Liebe deines Lebens einzulassen: Auf dich selbst!
So wünsche ich dir viel Freude beim Lesen meiner Texte. Der Verstand kann nicht berührt werden, nur das Herz!  Wer berührt sein will vom Leben, muss ich von ihm berühren lassen! Und wenn wir berührt sind, kommen wir mit unserem Selbst in Kontakt!
Wenn du bereit bist für Veränderung, wird sie zu dir kommen! Dazu musst du erst erkennen, dass du im Irrtum darüber warst, was und wer du bist! Du bist pure Liebe, sonst nichts, und hierin ändert sich alles!
Aus tiefstem Herzen deine Nicola
PS: Wer dennoch nach meiner alten Startseite sucht: So hat es angefangen

Hier kannst du die Geschichte Ein Fest für die Liebe oder Das Feuer auch hören, von Kai Brenner (Kanal: Per du mit dem Leben auf Telegram Kai Brenner-Per du mit dem Leben ) liebevoll vorgelesen! An dieser Stelle noch einem ganz herzlichen Dank an dich, lieber Kai!  https://www.youtube.com/watch?v=MpU7pekw8n4

 

Marie und die zwei Welten  kannst du hier anhören. Ebenso liebevoll gesprochen von Marion auf ihrem Kanal Dies und Das! mit einem kleinen Vorwort. Auch dir danke ich von Herzen, liebe Marion für das Einsprechen meiner Geschichte!

 

Die Welt wird immer von Wenigen verändert!

Ich weiß nicht, wie oft ich in letzter Zeit einen Artikel schreiben wollte, und den Text wieder gelöscht habe. Ich konnte einfach nichts auf „Papier“ bringen. Nicht das ich nichts zu sagen hätte, aber es war immer wieder von Schmerz gefüllt, den ich nicht mit euch teilen wollte! Schmerz hat jeder gerade genug für sich und von daher, wollte ich meinen Mut, meine Freude und Leichtigkeit teilen. Aber was nicht da ist, kann man auch nicht teilen. Auch mich hat das halbe Jahr sehr beschäftigt, weil es einfach nur verrückt ist, was gerade geschieht. Aber genau darüber will ich nicht schreiben, denn davon wird momentan fast unser ganzer Tag bestimmt…von Wahnsinn!

„Die Welt wird immer von Wenigen verändert!“ weiterlesen

Wie du dich von Qualen befreist…und andere mitnimmst!

Stell dir vor, es gäbe eine Welt, die absolut unschuldig ist. Und im Grunde ist sie das. Wir sagen, es gibt eine Ursache und eine Wirkung. Und wir verknüpfen diesen Gedanken nur all zu gerne mit Schuld. Der, der verursacht ist Schuld an der Wirkung.

„Wie du dich von Qualen befreist…und andere mitnimmst!“ weiterlesen

Angst ist das Gegenteil von Vertrauen

Ich bin wirklich erstaunt! So viele Menschen lesen meine Artikel über Angst…und wie ich schon geschrieben habe, gibt es auch wohl kaum jemand, der keine Angst vor irgend etwas hat.
Angst ist für mich das Gegenteil von Vertrauen. Denn wenn ich im Vertrauen bin, habe ich keine Angst mehr. Dann werde ich ruhig und alles wird in mir friedlich.

„Angst ist das Gegenteil von Vertrauen“ weiterlesen

Veränderung ist Wachstum

Veränderung…
es gibt nichts beständigeres als die Veränderung…
ein Satz, den ich zu einer Zeit gelesen habe, als es für mich nichts Schlimmeres gab, als Veränderung. Aber mit der Zeit, habe ich verstanden, dass es immer nur eine Wahl ist, manchmal, wenn du bewusst wählst, zum Besseren und wenn du unbewusst bist…auch mal zum Schlechteren. Aber auch bei der schlechteren Wahl, hast du wieder die Möglichkeit, es zu deinem Glück zu wenden.

„Veränderung ist Wachstum“ weiterlesen

Nichts ist so beständig wie die Veränderung

Es gibt nichts beständigeres als die Veränderung

Es gibt Menschen, die meinen, das Leben müsste ewig so bleiben, wie es gerade ist und hoffen darauf, dass sich nichts verändert. Sie können es nicht einmal ertragen, wenn ein Möbelstück an eine andere Stelle gestellt wird! Und wenn dann tatsächlich eine Veränderung daher kommt, bricht eine Welt zusammen!

„Nichts ist so beständig wie die Veränderung“ weiterlesen