Liebesbekenntnis an dich!

Ich bekenne mich zum menschlich-göttlichem liebenden Wesen!
Ich bekenne mich, nicht mehr gewillt zu sein, den Anschein aufrecht zu erhalten, dass ich mich vor dir fürchte, oder das du dich vor mir fürchten musst, durch das Tragen einer Maske und Abstand zu dir zu halten, vor einem unsichtbaren „Feind“, weil ich dich liebe!

Ich bekenne mich zu meinem Gewissen, das es mir nicht erlaubt zu lügen, für mich nicht und für keinen anderen! Ich bekenne mich zur Wahrheit! Die Wahrheit ist, die Liebe, wird sie geteilt, vervielfacht sie sich im Ausdruck der Liebe. Und niemals teilt die Liebe Angst oder Lüge!
Liebe teilt Heilung und an ihr kannst du heilen.

Ich bekenne, dass ich dir niemals schaden werde, aber dich heilen kann, mit meinem Lächeln, dass ich dir zeigen werde!
Ich bekenne mich zu heilenden Umarmungen, die Liebe vermehrt und Geborgenheit, Halt und Zuversicht spendet!
Ich bekenne mich zu Frieden, den ich in mir trage, um ihn dir zu schenken!

Ich bekenne mich dich zu achten und zu ehren, als ein menschlich-göttliches Lebewesen, das aus der Liebe geboren wurde und Liebe IST!
Ich bekenne mich zu meinem Gefühl der Verbundenheit mit dir!

Ich will Wahrheit, ich bin die Wahrheit, nur die Lüge und die Angst braucht eine Maske, damit du sie nicht sehen kannst! Aber sie ist sichtbar, auch eine Maske kann KEINE Lüge und KEINE Angst auf ewig verbergen! Doch ist die Lüge entdeckt und die Angst überwunden, kann wieder Liebe und Wahrheit sein! Lass uns diese Hürde gemeinsam nehmen, indem wir uns zur Liebe für einander bekennen! Es ist Zeit!

Aus tiefstem Herzen, deine Nicola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.