Wenn alle ein bisschen über den Tellerrand schauen….

Ich kenne diesen Spruch aus meiner vorangegangenen Arbeit. Jeder wollte nur so viel tun, wie in seinen Arbeitsbereich gepasst hat. Nur leider gab es da immer Überschneidungen, für die sich keiner verantwortlich gefühlt hat. Das führte zu Endlosdiskussionen, wer dafür zuständig war.

„Wenn alle ein bisschen über den Tellerrand schauen….“ weiterlesen

Sei so frei, so zu sein, wie du bist..

Wie du auf andere wirkst ist letztlich völlig egal. Denn wenn du andere nicht berührst, haben sie eben eine ganz andere Sichtweise auf das Leben, und das dürfen sie! Und wenn du jemanden berührst ist es nichts anderes, als die Anerkenntnis und die Deckung mit seinen „Ideen“. Somit wird es immer Menschen geben die dich annehmen und lieben und andere die dich nicht lieben. Das ist die bedingte Liebe, abhängig von unseren Bewertungen, die uns schon im Kleinkind-Alter beigebracht wird, auf vielen verschiedenen Wegen. ( Man liebt uns wenn wir brav sind und man straft uns, wenn wir nicht tun, was von uns verlangt wird, oder du hast Freunde die deine Eltern nicht mögen und verbieten dir den Umgang etc….)

„Sei so frei, so zu sein, wie du bist..“ weiterlesen

Stör mich nicht, ich lebe gerade!

Kennst du das? Du bist gerade richtig gut drauf, kindisch und lachst, die pure Lebensfreude sprudelt gerade so aus dir heraus….und dann kommt jemand und erinnert dich an deine Pflichten (hast du nix Besseres zu tun?), oder an dein Benehmen (du kannst doch im Café nicht so laut lachen!) Oder du bekommst böse Blicke, nur weil du gerade einfach genau DU bist!  Diese Menschen sind damit beschäftigt, immer schön darauf zu achten, das andere sich an jede nur erdenkliche Regel, die sich irgendwer, irgendwann ausgedacht und nicht auf Sinn oder Unsinn überprüft hat…einfach nur übernommen! DU kannst dir deine eigenen Regeln aufstellen! Noch kommt man ja nicht ins Gefängnis, wenn man an der falschen Stelle lacht!
Und diese Karte ist eine klare Absage an Menschen, die dich von deiner Lebensfreude abhalten wollen!  Ja, genau! Stör mich nicht!

Jeder Tag will gelebt werden

Eigentlich müsste ich jetzt nichts sagen. Aber für die, die keine Vorstellung haben, was ich damit meine, eine kurze Erklärung: Wir haben alle unsere Probleme und Sorgen. Aber was haben wir davon, wenn wir ständig dieses Problem anstarren und der Tag an uns vorbeizieht, ohne ihn gelebt zu haben. Ok, sie sind da, unsere Probleme, aber müssen sie zum Mittelpunkt unseres Lebens werden und jede einzelne Minute füllen? Ich sage nein! Zumal wir uns meistens nicht mal mit der Lösung beschäftigen, sondern nur mit dem Problem, was es einfach nicht besser macht. Wenn du das Problem aber da sein lässt und ihm aber nicht den Raum gibst, hat es alles Potential sich zu wandeln. Denn auch mit einem Problem kann das Leben schön sein! Und ich weiß wovon ich rede! 😉

Perspektivenwechsel-und alles kann sich verändern!

Perspektivenwechsel

Wie oft verzetteln wir uns in Gedanken? Dabei merken wir nicht, wie sehr wir in eine Richtung denken!

Sobald wir aber in eine andere Richtung denken, einen neuen Gedanken dazu nehmen, die Chance darin erkennen, kann sich auch alles verändern! Etwas Negatives muss auch etwas Positives in sich tragen! Finde das Gute im „Schlechten“ und dann bewege dich in diese Richtung!

Niemand, außer dir selbst, ist für dein Leben verantwortlich und es gibt niemanden dem du die Schuld geben kannst, für das was in dein Leben kommt. Alles was in dein Leben kommt, kommt von dir! Es ist dein Programm, ob bewusst oder unbewusst, also ob willentlich oder unwillentlich. „Perspektivenwechsel-und alles kann sich verändern!“ weiterlesen