weitere Selbsterkenntnisse über Angst

Jetzt ist ja wieder etwas Zeit vergangen, seit meinem letzten Artikel über Ängste und wie ich damit umgehe.
Nach wie vor, bin ich so viel am Fühlen, wann immer es geht. Oft sitze ich herum, und nehme einfach wahr, was gerade zu Fühlen ist. Die schönsten Momente sind, wenn mich Leichtigkeit begleitet. Oft kommt auch ein „jauchzen“ in mir auf, einfach so, ohne Grund.

„weitere Selbsterkenntnisse über Angst“ weiterlesen

Ich bin eine Seele…..

Ich bin eine Seele und habe einen Körper….
hat eine ganz andere Bedeutung als zu sagen ich bin ein Körper mit einer Seele.
Was bleibt übrig, wenn du nicht deine Arbeit, wenn du nicht die Mutter deiner Kinder/der Vater deiner Kinder bist und auch nicht die Frau deines Mannes/ Der Mann deiner Frau? Oder wenn der tolle Wagen vor deinem tollen Haus nicht das ist, was du wirklich bist? Das sind alles Werte des Verstandes, die du dir im Laufe deines Lebens angeeignet hast. Frag ein Kind, was oder wer es ist: Die Antwort ist verblüffend und einfach: es nennt seinen Namen und damit ist dann auch schon alles gesagt! Es fängt nicht an, sich irgendwie definieren zu wollen, oder sich durch irgend etwas zu profilieren….Name, Punkt, fertig! Und es weiß ganz genau, das das alles ist, was man zu wissen braucht.

„Ich bin eine Seele…..“ weiterlesen