Empfohlen

Was soll das mit den Karten?

Was soll das mit den Karten?

Ich glaube, es gibt noch eine Menge Menschen, die nicht wissen, was das mit den Karten auf sich hat….
Es fing mit einer harmlosen Karte an, die ich gemalt und beschrieben hatte, um sie im Cafe auf dem Tisch liegen zu lassen, damit sich mein „Nachfolger“ freuen kann…einfach ein nettes Wort!

„Was soll das mit den Karten?“ weiterlesen

Empfohlen

Wir können es doch besser!

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!!!

Perspektivenwechsler – Friedensstifter – Die Welt braucht neue Gedanken – Die Welt braucht gute Nachrichten…..

Hm….also ich überlege wie ich meine Karten/Sprüche nennen soll. Ich ertappe mich, sie in eine Schublade stecken zu wollen, wie wir es gewohnt sind, alles in Schubladen zu packen. Warum also einen Namen für etwas finden, dass mehr ist, als nur Eines! Meine Karten sind Gedankenspiele über das Leben, seinen Sinn und Unsinn! Und der Unsinn nimmt derzeit wirklich immens zu! Über was wir uns alles Gedanken machen und über was wir uns KEINE machen! Meine Güte, einfach verkehrte Welt, kann ich da nur sagen!

Wir sorgen uns um Weltfrieden, wahrscheinlich sogar zurecht, aber kratzen dem Nachbarn die Augen aus, weil seine Hecke über den Zaun ragt. Wir regen uns über Dicke auf, über Dünne, über das was manche Menschen tragen, wie sie laufen, wie sie aussehen, was sie essen, woran sie glauben oder nicht glauben usw usw……Mal ehrlich…was soll das? So viele Einschränkungen, mit denen wir uns selbst begrenzen! „Wir können es doch besser!“ weiterlesen

Hast du Appetit auf dein Leben?

Appetit auf dein Leben!
Heute habe ich wieder einmal über meine Karten nachgedacht, und was sie sonst noch so sind. Auf Umwegen kam ich zu dieser wunderschönen Erkenntnis:
Sie sind Appetitmacher für dein Leben!
Weil du in ihnen erkennen kannst, was du willst und was nicht, wo du hin willst!

„Hast du Appetit auf dein Leben?“ weiterlesen

Vom Monolog zum Dialog…

Ich finde mich manchmal selbst ein wenig sonderbar. Gestern Abend hatte ich eine lustige Unterhaltung mit mir. 🙂 Nachdem ich endlich mal wieder meine neuen Sprüche verarbeitet hatte, und ich mich wirklich darüber gefreut habe, an der Arbeit und einfach, endlich Zeit dafür gefunden zu haben, kamen mir lauter dumme Sprüche in den Kopf, über die ich lachen musste. Nichts was ich auf die Karten bringen möchte..obwohl lustig waren sie schon!

„Vom Monolog zum Dialog…“ weiterlesen

Es gibt keinen Moment, indem du nicht fühlst…und die Bedeutung

Ich möchte eine neue Art von Serie über meine Karten starten, meine Gedanken zu den Sprüchen zu erläutern und wie ich auf sie gekommen bin. Jeder versteht meine Karten auf seine Weise, so wie er sein Leben erfährt und so soll es auch sein. So kann jede Karte im Detail für jeden etwas anderes bedeuten. Schönes Wort…jeder deutet die Worte für sich.

„Es gibt keinen Moment, indem du nicht fühlst…und die Bedeutung“ weiterlesen

So wunderbar unperfekt perfekt

Unperfekt perfekt!
Hach, das finde ich wunderbar! Das habe ich für mich entdeckt! Ich bin so schön unperfekt, und das macht mich perfekt! Weil ich einfach ich bin! Für diese Erkenntnis habe ich 53 Jahre gebraucht…hm…nicht gerade schnell, aber immerhin!
„So wunderbar unperfekt perfekt“ weiterlesen

Gib nicht auf….du könntest deinem Ziel schon ganz nahe sein!

Manchmal ist man gar nicht weit weg von seinem Ziel und weiß es gar nicht! So ging es mir. Ich hatte noch Anfang März etwas niedergeschrieben, und ich war fast ein wenig erschüttert, wie schlecht es mir da ging. Ich vergesse sehr schnell was „gestern“ war und so konnte ich mich auch kaum an den Inhalt erinnern. Aber es war mal wieder ein Versuch, mir meinen Kummer von der Seele zu schreiben…irgendwann habe ich abgebrochen, weil ich mich selbst im Schreiben einfach nur verloren fühlte.

„Gib nicht auf….du könntest deinem Ziel schon ganz nahe sein!“ weiterlesen

Weg vom Normal-ab in die Lebensfreude!

Ja, raus aus dem Normal! Immer wenn wir als Kinder unsere „Verrücktheit“, also eigentlich unserer Lebensfreude Ausdruck verliehen haben, wurden wir zurück gepfiffen: „Ne, mein(e) Kleine(r) halt stopp! So geht das nicht!“ Und so sehe ich dieses Feuer an Lebensfreude gebremst einfach nur durch den Wunsch der Erwachsenen, ihr eigenes „Normal-Sein“ auf alle anderen zu übertragen!

Und jetzt sage ich: „ Halt Stopp! So geht das nicht!“ 🙂 😀 😛

„Weg vom Normal-ab in die Lebensfreude!“ weiterlesen

Träume und Dankbarkeit sind Türöffner…

Du denkst, du hast nichts, wofür du dich dankbar fühlen kannst? Möchtest du Dankbarkeit fühlen und weißt nicht wie?

Gut, dann gebe ich dir ein paar Einblicke, die dich anders sehen lassen. „Träume und Dankbarkeit sind Türöffner…“ weiterlesen